Die Mühle
Bild kann nicht angezeigt werden Bild kann nicht angezeigt werden

Gelegen inmitten des Holter Waldes, am Ölbach, ist dieser einmalige Schauplatz zu finden. Am Mühlgrund, den Bodelschwinghschen Anstalten, in dem Verler Ortsteil Bornholte befindet sich die Mühle. Sie wurde im Jahre 1823 auf dem historischen Hof Oesterschwinessterdt errichtet. 1929 kauften die Bodelschwinghschen Anstalten die Hofstelle. In der renovierten Mahlmühle befindet sich heute das Mühlcafé. Zu damaligen Zeiten wurde in unserem Hause Mehl gemahlen.

Unser Mühlrad (rechtes Bild) selbst wird durch die Wasserkraft zur Erzeugung von Strom genutzt. Dieser Strom wird ins Netz weitergeleitet. Das Rad befindet sich direkt am Haus und kann jederzeit betrachtet werden.